Russland bezeichnete die neuen Regeln für Touristen, die nach der Pandemie

0
46

Maya Amizetta: Vladimir Trefilov / RIA Novosti

Touristen müssen sich auf neue Regeln und Beschränkungen, die nach dem Niedergang des Pandemie-coronavirus. Diese „parlamentarische Zeitung“, sagte der Exekutivdirektor der Assoziation der Reiseveranstalter Russlands (ATOR) Maya Lomidze.

Nach Ihr, unter den möglichen Maßnahmen in der Zukunft, obligatorische soziale Distanz, Beschränkungen für den Aufenthalt in hotels im Allgemeinen und die privaten Räume, sowie Anforderungen an die Fluggesellschaften füllen Ebenen. „Dies ist die schwerwiegendsten Einschränkungen, die wir erwarten“, beschrieb er Lomidze.

Zur gleichen Zeit, glaubt der Experte, Reisende werden kaum werden verpflichtet, einen so genannten Reisepass, der Gesundheit oder der Mangel an Hilfe COVID-19. Gemäß dem Gesprächspartner der Ausgabe, diese Maßnahmen sind sinnlos, da diese Unterlagen sind in der Lage, schnell an Relevanz verlieren.

18. Mai es wurde berichtet, dass die CPS entwickelt hat neue Empfehlungen für Reisen in Russland für Luft -, Wasser-und Straßenverkehr im Rahmen der Pandemie-coronavirus. In Erster Linie ist es über den Verkauf von Eintrittskarten und fülle die Kabine mit den Anforderungen der sozialen Distanzierung.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here