Geklärt ist die Ursache der dump von influenza-Impfstoffen im Russischen Wald

0
50

Foto: Oleg Karsaev / „Kommersant“

Dump Medikamente für die Grippe-Impfung erschien in den Wäldern in der Nähe von Dzerzhinsk die Schuld der Mitarbeiter einer von der Stadt Krankenhäusern. Es fand in Nischni Nowgorod die Ermittler, berichtet auf der website des Regionalbüros.

Ursache der Akt Frauen genannt Fahrlässigkeit, und es hat ihm sehr dankbar Beweise. Krimineller Fall wird gebracht. In Naher Zukunft wird der verdächtige werden angeklagt.

Während der Inspektion der Szene gefunden wurde 67 Kartons Einwegspritzen mit dem Impfstoff. Sie waren, im November 2019, das Mindesthaltbarkeitsdatum abläuft, im November 2020. Laut RT, der Gesamtwert der findet beliefen sich auf 1,5 Millionen Rubel.

Zu Fuß durch den Wald, die Bewohner der region Nishnij Nowgorod fand die box mit der nicht abgelaufen Impfstoffe Mai 16 und fing es auf video. Footage gezeigt wurde, die Verpackung der Medikamente „Savegrp“. Die Autoren des Videos, sagte, dass unter den Drogen war und andere Namen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here