Dr. Metzger offenbart die wahre Bedeutung der Redewendung „Wer soll sterben — sterben“

0
59

Alexander Myasnikovich: Vladimir Trefilov / RIA Novosti

Der Arzt Alexander Myasnikov, bekannt für die Zuschauer als Dr. Metzger aus dem TV-Programm „Über die Hauptsache“, erklärte, warum Sie Sprach den Satz „wer soll sterben, wird sterben“. Die wahre Bedeutung der Aussage Spezialist offengelegt, in einer Veröffentlichung in der Telegramm-Kanal.

„Es war über die Panik der Menschen, die im Licht der aktuellen Epidemie, Ihre ängste, Unsicherheit und Angst vor der Zukunft“, — Unterstrich der offizielle Vertreter des Informationszentrums für die coronavirus. Er betonte, dass sagte der zitierte Satz, aber die Worte wurden aus dem Kontext genommen, und dies führte zu der Verzerrung der Bedeutung.

Nach Myasnikov, mit seiner Leistung, die er vermitteln wollte an die öffentlichkeit, dass „schauen Sie nicht bei jedem niesen coronavirus“ und dass die neue Krankheit sollte nicht dazu führen, unnötige Panik bei den Menschen. „Die Tatsache, dass der Mensch sterblich ist, sollte nicht überschatten unsere Tage, ach, die kurzlebigen Leben, und Sie müssen nur um zu Leben, genießen dieses Leben“, ergänzte der Arzt.

Der Arzt festgestellt, dass die Menschen, die ihn hörten, verstanden ihn richtig, und diejenigen, die „zum schweigen zu bringen wollen ihn dauerhaft zu diskreditieren und Verzerrung seiner Worte“, dies wird nicht gelingen, denn er hat eine „große Spanne“.

Die Veröffentlichung der YouTube-show „Danke, doctor!“ von Mai 19, Myasnikov darauf hingewiesen, dass die Antikörper können erst nach 10-12 Tagen nach der Infektion, und Ihre Abwesenheit bedeutet nicht, dass die person nicht infiziert ist. Der Arzt riet, einfach zu Leben, weil „wir alle werden parabolee“ und „wer sterben soll, wird sterben“. Die Anweisung verursacht eine negative Reaktion von Nutzer von sozialen Netzwerken.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here