Willkommen in der Zensur Michalkow hat den Weg vom TV zum Internet

0
60

Nikita Mikhalkovo: Cyril Kallinikov / RIA Novosti

Regisseur Nikita Michalkow, beschwerte sich über die Zensur im Russischen Fernsehen nach dem Kanal „Russland 24“ wird nicht ausgestrahlt, eine Wiederholung von dem Programm „Besogon TV“ auf den plan von bill gates, gechipt die ganze Welt, hat angekündigt, dass die neue Ausgabe seiner übertragung wird erst freigegeben, auf YouTube. Der Regisseur sagte in einem video veröffentlicht auf seinem Kanal.

Die neue Ausgabe von „Besogon TV“ heißt „Ohne Zensur und beschlagnahmen: Pozner, Vater Gapon und die Gänse-die Schwäne“. Es Michalkow wird über die Reaktion auf vorweggenommen die Version seiner authoring-Programm.

„Es ist wichtig, dass wir uns immer haben Sie das Programm „Besogon“ für unsere Zuschauer. Ja, der TV-Kanal „Russland 24″ hat immer geholfen, uns zu vermitteln, unsere Ideen, um ein möglichst breites Publikum in allen Regionen Russlands“, — sagte Michalkow, seine Worte führt TASS. Er fügte hinzu, dass im Falle der Unmöglichkeit der Zusammenarbeit, der transfer lassen den Fernseher und kommen aus über das Internet. Der Direktor sagte, dass parallel zu den Planungen zum nachdenken über die Zukunft.

Anfang Mai, Michalkow, auf Luft des Programms „Besogon TV“ vermutet, Milliardär und Philanthrop bill gates zu wollen, Mikrochip, alle Menschen in der Welt. Der TV-Kanal „Russland 24“ gezeigt replays der Ausgabe unter dem Titel „eine in der Tasche der Vereinigten Staaten?“, was Michalkow anschließend klagte über Zensur. Später, die Führung der „Russland 24“, sagte, dass es plant, auf Sie zu verzichten „Besogon TV“.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here