Tschubais gegenüber dem öl mit dem „Toten Pferd“

0
47

Anatoly Cubiste: Alexander Kryazhev / RIA Novosti

Der Vorsitzende des Board „RUSNANO“ Anatoli Tschubais sagte über das strategische Risiko zu Russland, stellt die Abhängigkeit von öl-Preise. In einem interview mit Forbes sagte er, dass die aktuelle wirtschaftliche Struktur und technologische Struktur ist deutlich veraltet.

„Es gibt einen berühmten cowboy-Sprichwort: wenn das Pferd gestorben ist, muss es abgeschaltet werden“, sagte er, zu erklären, dass die Aussicht, zu verdienen, auf öl in der nahen Zukunft.

Laut Tschubais, der ölpreis im Laufenden Jahr kaum Anstieg über $ 40 pro barrel, dies wird auch in den optimistischen Prognosen. So, Geld zu verdienen durch den Verkauf von Rohstoffen, so wie früher, wird nicht gelingen. Sogar die cut-off-Preis, nach der die öl-Einnahmen gehen in das budget eingestellt, bei 42,4 Prozent.

Der Leiter von „Rosnano“ hat kritisiert, dass der Ausdruck „to get off der öl-Nadel“, weil es hört sich schon über 15 Jahre, aber immer noch öl und gas in Russland „20 Prozent des BIP, 40 Prozent des Budgets und 60 Prozent der Exporte“. Die aktuelle situation Tschubais im Vergleich die alarm-Glocke, feststellend, dass die situation, wenn nicht nach einem oder drei Jahren, sondern in eine Sackgasse führt“.

Tschubais ist überzeugt, dass die Grundlage für Russlands Ausstieg aus der Krise sollte sein, die Entwicklung einer innovativen Wirtschaft, und der Staat ist verpflichtet, Sie zu überprüfen.

Früher, Finanzminister Anton Siluanov nannte die cut-off-Preis nicht den aktuellen Realitäten und stellte fest, dass es sollte deutlich reduzieren. Die Reduktion, die er nicht nennen.

Die ölpreise am Vorabend von 18 Jahren können, wird monatlich aktualisiert und Höhen auf der Rückseite des wirtschaftlichen Aufschwungs rund um die Welt, die Aktionen der OPEC-Transaktionen+ und verringern Bedenken über die überlauf-Speicher. Russische Sorte Urals zum ersten mal seit März ist der Handel in Europa bei einem Preis über 30 US $ pro barrel.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here