Offen über die Einzelheiten der Versorgung des Ventilators aus den USA nach Russland

0
52

Foto: John Minchillo / AP

Washington in den kommenden Tagen senden eine künstliche Lungen-ventilation (ALV) in Moskau als Beihilfe im Kampf gegen den coronavirus-Infektion. Details verriet in der amerikanischen Botschaft in Russland, berichtet „Interfax“.

„In der Antwort auf die Anfrage des Präsidenten von Russland, Wladimir) Putin für die Hilfe, die der Präsident (der USA Donald) trump hat angeboten, zu Spenden, und liefern 200 fans, um das russische Volk,“ — sagte der Botschaft. Es wird darauf hingewiesen, dass die ersten 50 Geräte in den Vereinigten Staaten hergestellt, wird bereit sein, zu Schiff für 20 kann. Die restlichen 150 erhalten Sie später.

Die US-Botschaft fügte hinzu, dass Russland nun vor einer „Krise des öffentlichen Gesundheitswesens“ und die UNS allen helfen, die in not sind.

Darüber, wie viel der ventilator Washington bereit ist zu senden an Moskau, wurde bekannt, am 18. Ein hochrangiger Vertreter der US-administration betont, dass der Präsident der Vereinigten Staaten Donald trump angeboten, um Spenden 200 Einheiten.

7. Mai die Präsidenten Russlands und der USA, Wladimir Putin und Donald trump vereinbarten eine Fortsetzung des Kampfes gegen die Pandemie, und lobte die Ergebnisse, die bereits erzielt. Sie fühlte, dass es wichtig sei für die Länder im Dialog: Sie „viel erreichen können im Bereich der strategischen Stabilität.“ Trump Putin versprach, Russland zu helfen im Kampf gegen das virus und senden Sie einen Stapel von medizinischen Geräten.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here