Mit dem Namen der bestätigten Todesopfer aus coronavirus ärzte in Russland

0
53

Foto: Alexey Smagin / „Kommersant“

Mindestens 186 ärzte starb in Russland nach Infektion mit coronavirus, nach der „Mediazone“.

Journalisten gelernt, der „Speicher Liste“ mit den Namen der Toten medizinische Arbeiter, zusammengestellt von der Russischen ärzten, getestet und es für die Gültigkeit nach offiziellen berichten der Funktionäre, Medien, regional operating headquarters und verwandten. Von 18 Mai hatte es 222 Namen, die 19 Bewerber waren nicht direkt mit der Arbeit mit Personen mit HIV in Russland. Die übrigen 203 Fällen, die Tatsache des Todes wurde bestätigt von 165 Menschen. Weitere 38 Namen nicht erscheinen überall, außer in der Liste, daher wurden Sie ausgeschlossen.

Die Zeitung fand auch acht weitere Todesfälle, die nicht in der „Speicher Liste“, und Hinzugefügt 13 neue Opfer in Dagestan. So, die Zeitung war in der Lage zu bestätigen, der Tod von 186 Gesundheit Profis. Zwei Drittel dieser Fälle auftreten, in Moskau, dem Moskauer Gebiet, St. Petersburg und Dagestan. Offiziell in der Nord-Kaukasus-Republik hat erkannt, 40 Todesfälle, Moskau region — 16, Sankt Petersburg — 14, in Moskau, keine offiziellen Daten.

Unter den Toten waren 18 Chirurgen, 15 ärzte, 11 Anästhesisten, 38 Krankenschwestern und-Pfleger, 14 Krankenschwestern, 13 Krankenschwestern und 12 Krankenwagen-Fahrer.

Nach Mai 19, in Russland den virus erkannt und 300 tausend Einwohner. 2837 von Ihnen starben, weitere 76 tausend wiederhergestellt.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here