In Russland gibt es weniger Gegner der digitalen Wirtschaft

0
49

Dmitry Medvedevthe: Ekaterina Shtukina / RIA Novosti

Die Pandemie coronavirus in Russland und der ganzen Welt hat sich stark verringert, die Zahl der Gegner der Entwicklung der digitalen Wirtschaft und neuer Technologien. Am Dienstag, den 19. Mai, sagte der Vorsitzende der Partei „einheitliches Russland“, Dmitri Medwedew, berichtet TASS.

„Wenn die digitale Wirtschaft und Kommunikation und Feinde, deren Zahl zuletzt stark zurückgegangen. Wenn nicht für digitale Technologie, sorry, jetzt sind wir einander nicht gesehen haben. Und wie würden wir kommunizieren in solchen Bedingungen ist eine sehr große Frage“, — der Politiker sagte während einer online-Sitzung mit Personal das Projekt der Partei „Policestate“.

Laut Medwedew, in der Regel während der Krisen, die Behörden werden zunächst versuchen, die Ausgaben zu kürzen, der auf die digitale Wirtschaft und die verschiedenen Projekte. Aber die aktuelle Krise ist nicht der Fall, sagte er. „Alles, was ich gerade gesagt habe, ist absolut nicht über die aktuelle Krise und über die aktuelle Pandemie. Ich bin sicher, dass die Regierung versteht das, und meine Kollegen, die gerade dies zu tun“, sagte der Vorsitzende der Partei.

Im März, der Leiter der management-Gesellschaft „Rosnano“ Anatoli Tschubais sagte Voraus, die Russischen digitalen Wirtschaft, das Wachstum, die Verbreitung des coronavirus. Ihm zufolge wird dies dazu beitragen, den übergang der Russen über die remote-Arbeit, die Ihnen erlauben, ändern Sie die psychologische Einstellung der Menschen und die Technologie zu verbessern.

Digitale Entwicklung der Wirtschaft in Russland wird durch das nationale Projekt „Digitale Wirtschaft“, die auf initiative des Präsidenten der Russischen Föderation Wladimir Putin. Es geht um die Erhöhung der internen Kosten für die Entwicklung der digitalen Wirtschaft auf Kosten von allen Quellen, die Schaffung einer nachhaltigen und sicheren Informations-und Telekommunikations-Infrastruktur für high-speed-übertragung, Verarbeitung und Speicherung von großen Datenmengen, sowie die übertragung von staatlichen Agenturen und Organisationen nutzen vor allem software, die in Russland entwickelt. Nur die Umsetzung des nationalen Projekts ist es geplant die Zuweisung von mehr als 1,8 Billionen Rubel bis 2024.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here