In alten Schriftrollen gefunden, die versteckten Buchstaben

0
57

Foto: University of Manchester

Wissenschaftler von der University of Manchester in Großbritannien festgestellt, dass einige Fragmente der Schriftrollen vom Toten Meer enthalten, die versteckte text sichtbar, nur auf Bildern, die mit Hilfe der multispektralen Bilderfassung. Diese Veröffentlichung berichtet Science Alert.

Die Forscher untersuchten vier authentische fragment der Qumran-Handschriften in der Bibliothek der John Rylands in Manchester. Stücke von Handschriften mit einer Länge von einem Zentimeter gefunden wurde, während die offiziellen Ausgrabungen von Qumran-Höhlen, so die Experten haben keine Zweifel an Ihrer Authentizität. Wissenschaftler fotografiert habe beide Seiten der Probe 51, mit Bildern, die in verschiedenen teilen des elektromagnetischen Spektrums.

Es stellte sich heraus, dass die vier Fragmente des gegenwärtigen hebräischen text und die Aramäische Sprache, geschrieben in Tinte auf Kohlenstoff basiert. Andere Proben zeigten auch Spuren von Buchstaben und Linien. Das wohl bedeutendste Stück hat vier Reihen von 15-16 Buchstaben, von denen die meisten sind sehr schlecht erhalten, obwohl das Wort „Shabbat“ sind leicht zu unterscheiden. Nach Ansicht der Wissenschaftler, dieser text ist ein Auszug aus dem Buch des Propheten Hesekiel (46:1-3), Teil des alten Testaments.

Im Jahr 1950, die Regierung von Jordanien präsentiert Qumran „leer“ Fragmente der Universität Leeds, wo Ihre Chemische Zusammensetzung ist studiert Spezialist corevideo Ronald reed (Ronald Reed) und 1997 eine Sammlung von reed gab die Universität Manchester.

Die Schriftrollen vom Toten Meer gefunden wurden in Höhlen in der Nähe der antiken Siedlung von Qumran am Toten Meer im Jahre 1947. Die Schriftrollen sind datiert vom III Jahrhundert v. Chr. bis I Jahrhundert ad. Sie enthalten die ältesten biblischen Handschriften. Nach einer version wurden Sie erstellt, die von der Essener — Mitglieder einer asketischen jüdischen Sekte, die lebte in Qumran. Nach einer anderen version, die Schriftrollen wurden in Jerusalem im ersten Jahrhundert unserer Zeitrechnung gebracht, um die Höhlen von Qumran Flüchtlinge auf der Flucht vor den Römern.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here