Ein Verkäufer von Fleisch in der Russischen region Dagestan Massiv krank COVID-19

0
43

Foto: Kirill Braga / RIA Novosti

In Kotelnikowo Bezirk von Wolgograd coronavirus gefunden, das in mehr als 60 Menschen. Wie berichtet V1.ru unter Berufung auf Anwohner, die fast alle Fälle COVID-19 — Dagestanis, die auf dem Markt gehandelt Fleisch.

Eine Quelle in der Nähe der Kreisverwaltung, sagte, dass ein Teil der infizierten hatte vor kurzem zurück von seiner nativen Republik, und andere reiste nach Moskau. Über wo haben Sie den virus, der derzeit nicht gemeldet, es bleibt zu, fügte der Gesprächspartner der Ausgabe.

Test für coronavirus zeigte ein positives Ergebnis in der 67 Personen, unter Ihnen gibt es Kinder. In einem bedenklichen Zustand sind mehr als 10 Fällen. Zwei farm — Sasonow und Doropeevichi nicht in der Lage zu schließen, durch den Ausbruch des coronavirus. Der gleiche Ansatz ist wahrscheinlich in Beziehung zu der ganzen Kotel Bereich.

Informationen über die Masse-Infektion wurde bestätigt durch den stellvertretenden Vorsitzenden des Ausschusses für Gesundheit des Wolgograder Gebiets Nikolay Alimov. Nach ihm sprechen wir über die Städte mit einer Bevölkerung von 200 und 72. Patienten gelenkt werden, um den zentralen Bezirk Krankenhaus, wo gibt es Infektionskrankheiten Abteilung.

In Russland, nach den neuesten Daten, die Zahl der Fälle von Infektion mit dem coronavirus an die 300 tausend. In den letzten Tagen offenbart wurde, 9263 Patienten.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here