Bettlägerige Moskauer wieder erhielt Sie die Strafe für die Verletzung der isolation

0
54

Frame: video Natalia Pankratova / Facebook

Ein Bewohner von Moskau, PFUR Professor Irina Karabulatova, die bettlägerige und fast ein Jahr nicht das Haus verlassen, sagte, dass, sobald wieder storniert früher, die Strafe für Verletzung der isolation. Über die Frau schrieb auf seiner Seite in Facebook.

Nach Karabulatova, eine neue Meldung, die Geldbuße zu zahlen Sie Ihre E-mail am 18. Die Frau sagte, es wurde nicht aufgehoben.

„Wie erwartet, den Skandal zu bringen, sich zu entschuldigen, um eine bestimmte person,“ fügte Sie hinzu.

Über die erste Strafe in vier tausend Rubel, erhalten für die Verletzung der isolation, wurde bekannt, am 18. Karabulatova ein video aufgenommen, in dem Sie erzählt, Ihr ersten Gruppe von Behinderung und schwachen Lungen, die Sie ist oft krank. Während einer Pandemie es hatte sich verschlimmert, Mandelentzündung, verursacht auf dem Haus, der Arzt diagnostiziert SARS.

Nach dem Besuch der Arzt Karabulatova nicht installiert auf meinem Handy die app „Social monitoring“, das Ihnen erlaubt zu verfolgen, die Bewegung von infizierten Menschen und coronavirus mit SARS — Ihr Telefon diese Funktion nicht unterstützt. In diesem Fall sind die Behörden selbst hatten sich zu bieten Ihr mit Zugriff auf die Anwendung, sondern stattdessen ein ticket ausgestellt.

Die Frau war nicht in der Lage, gegen die Ordnung, da Sie sich weigerte, die Haupt-Direktion für Moskau. Später wurde es berichtet, dass „verstehen der situation“. Am Abend des 18. Mai wurde bekannt, dass die Strafe wurde aufgehoben.

Nach 18 Mai in Russland offenbart 8926 Fällen von der Infektion mit dem coronavirus in 81 region. Erholt 2836 Personen erfasst 91 Todesfälle. Das Land war 290 678 Fälle von Infektionen, 2722 Todesopfer und 70 209 Fälle von Genesung.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here