Prognostizierte die Entstehung einer maximal einfachen Einreise nach Russland

0
41

Russland hat keine Pläne zur Straffung der Verfahren für die Einreise von Ausländern in das Land, nachdem die Epidemie des coronavirus, aber neigt dazu, die Grenzen mehr und mehr öffnen. Prognose über das erscheinen dieser Ordnung in einem interview mit „der Ribbon.ru“ made Chefredakteur der Website Carnegie.ru Moskauer Carnegie center Alexander Baunov.

Ihm zufolge trotz der Tatsache, dass in der Regel das Ministerium für auswärtige Angelegenheiten der Russischen Föderation nimmt die Entscheidung über visa-Ausnahmen nur, wenn die Bedingung der Gegenseitigkeit solcher Maßnahmen in der momentanen situation hat die Regierung Pläne zur Vereinfachung der Einreise in das Land. Der Experte erinnerte daran, dass die Regierung unterbreitet der Staatsduma einen Gesetzentwurf über elektronische Visa, also Ausländer kann ein Visum direkt an der Grenze, durch das ausfüllen des online-Formulars.

„Es stellt sich heraus, dass bei all der Angst, um es zu bauen, der eiserne Vorhang, ist ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung Globalisierung. Geschlossen die Russischen Grenzen sind geöffnet,“ sagte Baunov.

Ab dem 1. Januar 2021 in der gesamten Territorium der Russischen Föderation sollte die e-visa-system die Erleichterung der Einreise ins Land für Ausländer. Die Einführung von elektronischen Visa ist in der Lage, um Russland das Land mit den meisten loyalen visa-regime unter den entwickelten Ländern.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here