Mishustin, sagte gestoppt, das Wachstum der Krankheit COVID-19

0
46

Michael Mesostigmata: Anatoly Schdanows / Kommersant

Premierminister von Russland Mikhail Mishustin, sagte, dass der Anstieg der Inzidenz von COVID-19 im Land nicht stoppen. Trotz der allgemein schwierigen situation mit der Ausbreitung des Corona-Virus, einen positiven trend, sagte er dem TV-Sender „Russland 24“.

„Nach den konservativsten Schätzungen, gibt es eine positive Dynamik. Mehr und mehr Menschen erholen sich und werden nach der Entlassung aus den Krankenhäusern nach Hause“, sagte der Regierungschef.

Früher der Kopf von Rospotrebnadzor Anna Popova erklärte, dass die situation der coronavirus hat sich nicht stabilisiert, max in sieben Regionen des Landes. Sie erklärte, dass die Stabilität der Reduzierung der Infektion ist abhängig von der Aufrechterhaltung der isolation in der Mai-Feiertage.

In den letzten Tagen In Russland haben gezeigt, 8926 neue Fälle der Infektion mit dem coronavirus in 81 region. Während dieser Zeit erholte sich auch 2836 Personen erfasst 91 Todesfälle. Das Land identifiziert 290 678 Fälle in 85 Regionen 2722 Todesfälle und 70 209 Fälle von Genesung.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here