Die Ukraine hat Angst vor der „Energie-expansion“, Russland

0
57

Foto: Sergey Averin / RIA Novosti

Kiew Angst neue Versuch des „Energie-ausbau“ aus Moskau. Der Vorsitzende des all-ukrainischen Energie-Versammlung und ehemaliger Minister für Kraftstoff und Energie Iwan Platschkow glaubt, dass Russland versucht, den Energiemarkt der Ukraine mit Hilfe von Billig-Strom. Er sagte dies auf der Luft der talk-show „Redefreiheit Savik Shuster“. Video-Ausgabe auf YouTube gepostet.

Laut Platschkow, die russische Seite ist bereit zu liefern günstige Energie aus Atomkraftwerken in Belarus nach Fertigstellung des Baus. Der Ex-Minister ist sich sicher, dass Moskau bereit ist, um die Energieversorgung für die freie, um zu zerstören die ukrainischen generation.

Im Dezember, in der Ukraine ein Gesetz verabschiedet, mit der änderungen des Gesetzes „Über Strom-Markt“. Er sieht insbesondere ein Verbot auf den import von Strom aus Russland über bilaterale Abkommen. Laut dem stellvertretenden Minister für Energie und Schutz der Umwelt in der Ukraine Vitaly Shubin, das Land für die drei künftigen Jahre wird sein, bereit, mit den Energie-system in Europa und auf abhängen, auf Russland nicht.

Der Bau des Weißrussischen AKW wird in der region Grodno. Russland im Jahr 2011 gab Weißrussland einen Kredit von 10 Milliarden Dollar, das deckt 90 Prozent der Baukosten. Den rest des Geldes zur Finanzierung des Projektes bereitstellen sollte, Weißrussland. Die Rückzahlung des Darlehens Laufzeit beträgt 25 Jahre. Zu Beginn der Auszahlung Belarus nach Objekt Eingang in Betrieb ist.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here