Der Welt vorausgesagt, die das Wiederauftreten von einer negativen öl-Preis

0
57

Foto: Spencer Platt / Getty Images

Interview mit TASS ökonomen prognostizierten, dass die Wiederholung der negativen Welt die Preise für öl der amerikanischen Marke WTI im Mai. Es kann passieren, am 20 Mai, wenn es der Letzte Handelstag im Juni-futures. Für das erste mal, dass so eine situation entstand in der Mitte der-April.

Nach Meinung der Analysten, der erste in der Geschichte der Rückgang der ölpreise negative Werte wurde nur teilweise hervorgerufen durch die gesamtwirtschaftliche situation — geringe Nachfrage nach Kraftstoff und der Mangel an ausreichend Ablagemöglichkeiten. Diese Faktoren könnten sich nicht auf die Auktion Abrechnung Papier — futures, die Lieferung des Basiswerts (in diesem Fall öl), die nicht vorgesehen sind, der Analytiker der Raiffeisenbank Andrey Polischuk.

Nach dem financier der rating-Agenturen von einem HEKTAR basilikum Tanurcova, eine ernsthafte Auswirkungen auf die situation am 20 April, vorausgesetzt, die Zusammensetzung der Eigentümer des futures, die begann, Sie zu verkaufen, um die Verschiebung in einen ähnlichen Kontrakt mit einem späteren Fälligkeitstermin (Ablauf). Dank der traditionellen öl-Markt, die Auswirkungen von contango Zitate später futures immer höher.

Insbesondere bei solchen Investoren, organisiert den Verkauf, die, stark beeinflusst von den Preisen, war eine US-amerikanische USO-Fonds, spezialisiert auf öl-Handel. Dann ist die new York Mercantile exchange bestellt der Fonds deutlich zu reduzieren die Investition in WTI-futures.

Auch die Agentur achten, um eine neue Regel der Chicago Mercantile exchange, die nach der April-situation gemacht hat, zwingend auf das Vorhandensein von Sicherheiten in Höhe von $ 10 für jeden gekauft mit geliehenem broker Kapital den Lauf. Wenn der Preis fallen diesen Wert überschreitet, der broker wird beginnen, um Positionen zu schließen, nicht, um die Verluste anfallen, was wiederum zu einem weiteren Rückgang.

In diesem Fall ist die Wahrscheinlichkeit der Reduzierung der Finanziers wird geschätzt als minimal, da die Marktteilnehmer „hat Ihre Schlüsse gezogen“ von der April-drawdown von Zitaten.

20. April, dem letzten Handelstag für futures für öl WTI mit Lieferung im Mai, Ihre Angebote für das erste mal in der Geschichte fiel zu negativen Werten und erreicht ein Niveau von minus $ 37 pro barrel. Weil dieser, viele Anleger erlitten haben, beispiellose Verluste, weil Sie nicht erwarten, dass solche Entwicklungen.

Darüber hinaus kann in einigen Märkten, einschließlich Moskau, die nicht vorhersehbar waren durch die technischen Möglichkeiten der Durchführung der Auktion mit negativen Preisen, die Sie gestoppt wurden. Die Trader, die zu der Zeit hatte, die offenen long-position, verloren die Gelegenheit, Sie zu schließen, mit minimalen Verlusten. Nun, viele von Ihnen gehen Sie zu Datei eine Sammelklage gegen das management von der Börse.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here