Der Goldpreis stieg auf multi-Jahres-Rekord

0
44

Foto: Pavel Lisitsyn / RIA Novosti

Die Preise für Gold haben eine lange Aufzeichnung auf dem hintergrund der Aussagen des Federal reserve system (FRS) der USA, die Wirtschaft wird darunter leiden, die Pandemie-coronavirus, und die Erholung von Ihrer Wirkung kann Ende nicht früher als Ende 2021. Dies schreibt Bloomberg unter Bezugnahme auf den Bericht der us-Regulierungsbehörde, die ist zwei mal im Jahr produziert.

Der Preis von gold, die traditionell wahrgenommen wird von Investoren als „sicherer Hafen“ in Zeiten der Krise, stieg auf 16 Prozent im Jahr 2020. Das Wachstum wurde beobachtet, inmitten Berichte der nachlassenden BIP-Wachstum, Warnung vor einer drohenden Rezession und der Einführung der anti-Krisen-Programme von den Regierungen rund um die Welt. Neue Impulse für das Wachstum der Preise gegeben hat, die Veröffentlichung am Freitag, 15. Mai, werden die Daten, nach denen der Produktionsmengen und die Einzelhandelsumsätze in den Vereinigten Staaten erlebt im April den stärksten Einbruch in der Geschichte der Beobachtungen.

Am morgen des Montag, Mai 18, gold-Handel in London stieg 1,2 Prozent auf 1764,73 Dollar pro Unze, und setzen Sie den Preis hoch in 2012. Auch erhöht Sie die Preise von anderen seltenen Metall palladium. Ihren Wert am Montag gestiegen-mehr als 8 Prozent, hinzufügen von $ 100 in nur 20 Minuten. Der Preis von Silber auf dem hintergrund der negativen Nachrichten hat einen Anstieg von 4%, platinum — um 3,5 Prozent.

Früher, der Kopf der fed-Jerome Powell sagte, dass der Schock erlitten hat, die Wirtschaft aus einem coronavirus, war das stärkste in der Geschichte des Landes. Er forderte die Behörden zu erhöhen, steuerliche Anreize für die Normalisierung.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here