Der gebürtige Irak enthauptet, ein 17-jähriges Schwedisches Mädchen nach einer Trennung

0
148

Rahmen: CEN

In Schweden, belastet die gebürtige Irak Tishko Ahmed Sabato (Tishko Shabaz Ahmed) in den Mord an einem ehemaligen Liebhaber, 17-year-old local resident Wilma Andersson (Andersson Wilma). Berichtet die Daily Mail.

Das Verbrechen ereignete sich am 14. November 2019. Laut Ermittler, der 23-jährige Shabazz wurde enthauptet Andersson, als Sie zu ihm kam um die Dinge. Abschluss mit dem Mädchen, der Angeklagte wickelte Ihren Kopf in Alufolie und versteckte sich zu Hause.

Suche Schwede war engagiert in der Polizei und Hunderte von Freiwilligen. Zwei Wochen später, die Sicherheitskräfte fanden den Kopf des Opfers. Auf dem Stock und dem Messer in das Haus Sabata fand auch Blut. Der Verbleib der übrigen Körper des Opfers ist noch nicht installiert.

Der Angeklagte bestreitet jede Beteiligung an dem Mord Andersson. Er argumentiert, dass er konnte es nicht tun, denn er liebte den ehemaligen partner. Die nächste Anhörung in dem Fall ist geplant für 26.

Stellt klar, dass Shabazz geboren wurde, im Irak und erhielt die Schwedische Staatsbürgerschaft im Jahr 2014.

Zuvor, im April, es wurde berichtet, dass ein in der Wille-Grafschaft, Illinois, USA, tötete seine Freundin und beging Selbstmord, weil er Angst hatte, seine Freundin hatte, beauftragte das coronavirus. Die Polizei kam zu dem Haus von Shriver Cheryl (Cheryl Schriefer) und Patrick Jezernica (Patrick Jesernik) innerhalb des bypass-Bewohner und fand beide tot. Die Leichen wurden in verschiedenen Räumen, alle Türen und Fenster waren verriegelt von innen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here