Das russische Militär helfen, die region zu kämpfen coronavirus

0
63

Foto: Ilya Naymushin / RIA Novosti

Das russische Verteidigungsministerium hat angekündigt, dass es hat schickte Truppen und militärische Ausrüstung in die Region Krasnojarsk, die für die Bereitstellung von einem Krankenhaus und die Behandlung von Patienten mit coronavirus. Es wird berichtet, TASS mit Bezug auf die Presse-service des Ministeriums.

„Die Il-76 die Militärische transport Luftfahrt der Russischen Luftwaffe in der Nähe von Moskau Flugplätze Oblast Tschkalow und Kubinka schnell übertragen Krasnojarsk Personal und spezielle militärische Ausrüstung an die 100-th separate regiment von der logistischen Unterstützung der Streitkräfte der Russischen Föderation“, — sagte der Vertreter des Verteidigungsministeriums.

Eine Abteilung des Ministeriums für Verteidigung, die aus 200 Soldaten, darunter 77 ärzte und Junior medizinische Spezialisten, und 100 Einheiten für spezielle militärische Ausrüstung geschickt, um die region im Auftrag des Präsidenten der Russischen Föderation Wladimir Putin.

In der Nord-Yenisei Bezirk der Region Krasnojarsk angekommen Militär eingesetzt Lazarett mit tausend Betten. Nach der Fertigstellung des Krankenhauses beginnen Sie den Kampf mit dem Krankheitsausbruch in der Ortschaft jeruda, um zu verhindern, dass weitere Ausbreitung des virus.

Früher der Kopf des Ministeriums für Gesundheit Michael Murashko als Regionen, wo die ärzte sind besonders in der Notwendigkeit der persönlichen Schutzausrüstung in der Pandemie-coronavirus. Unter Ihnen waren der Region Krasnojarsk.

Nach den neuesten Daten, in die region Krasnojarsk aufgenommen 1765 Fällen von der Infektion mit dem coronavirus. Nur in der region 18 Menschen starben an den Folgen der Pandemie.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here