Russland beschuldigt der Verbreitung von „Verschwörungstheorien“

0
55

EU-Flaggen vor dem Sitz der europäischen Kommission in Brusletto: Alexei vitvitskiy / RIA Novosti

Die Europäische Kommission (EK) hat, beschuldigt Russland der Verbreitung von „Verschwörungstheorien“ und Fehlinformationen über den neuen Typ des coronavirus. In einem interview mit der Boulevardzeitung „Bild“ sagte der offizielle Vertreter der EG Peter Stano.

Nach ihm, der Vertrieb in Europa Theorien und Fehlinformationen beitragen, um eine Vielzahl von Kreml-freundlichen Quellen und Russischen Staatsmedien. Die Verbreitung von solchen Informationen, bin ich sicher, dass Stano, hat möglicherweise erhebliche Folgen für die öffentliche Gesundheit.

Beispiele von Fehlinformationen und erwähnen Sie bestimmte Medien in der Boulevardzeitung ist nicht gegeben. Der Vertreter der europäischen Kommission erklärte, dass Russland soll „zur Frage der Autorität und die Fähigkeit der EU und den Ländern-die Mitglieder der Union um die Krise zu überwinden“, und ist angeblich auf der Suche nach „untergraben das öffentliche Vertrauen in die lokalen Behörden“.

14. Mai, NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg erklärte, dass Russland und China beschäftigt sind, Informationen, die Angriffe auf die westlichen Länder zu destabilisieren, die Ihnen im Zusammenhang mit der Pandemie-coronavirus. Er wies darauf hin, dass die Fehlinformationen verbreiten, nicht nur Beamte, sondern auch versteckte Quellen. Er glaubt, dass das Ziel dieser Aktion — erhöhen Sie Ihren Einfluss unter den Staaten der NATO und die Destabilisierung der Weltordnung.

Die Außenminister von Russland Sergej Lawrow hat bisher geantwortet ähnliche Vorwürfe aus der europäischen Union, stellte er fest, dass es nicht ein einziges Beispiel von Desinformation, die von der Russischen Seite.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here