Russische Krankenhaus anrufen wird den Namen des Verstorbenen mit dem coronavirus Arzt

0
60

Foto: Ilya Pitalev / RIA Novosti

Karsunsky Kreiskrankenhaus Uljanowsk, erhalten den Namen des Verstorbenen mit dem coronavirus Arzt Vladimir Florina. Es wird berichtet RIA Novosti mit Verweis auf die Presse-service der regionalen Verwaltung.

Die Klinik ist ein paar Wochen wurde unter Quarantäne gestellt, nachdem der Ausbruch COVID-19, infiziert hat mehrere Dutzend Anwohner, darunter ärzte. Krankenhaus-Arzt Vladimir Fisin bestanden test positiv coronavirus, und später starb.

Der Gouverneur der region, Sergej Morosow hat vergeben das Krankenhaus, die Mitarbeiter für Ihren Beitrag im Kampf gegen den coronavirus.

„In diesem Kampf, zu meinem großen bedauern verloren wir Arzt Wladimir Iwanowitsch Florina. Zur Erhaltung der ewigen Erinnerung an diese Helden, wir unterstützten die initiative der Mitarbeiter über die Verwendung seines namens Karsunsky district hospital“, — sagte der Gouverneur.

Auch in einer Presse-Dienst der Regierung des Gebiets Uljanowsk berichtet, dass die Gesundheit der Arbeitnehmer vorgeschlagen, in Karsunsky Bereich des Denkmals für die ärzte, die Schwierigkeiten mit der Pandemie.

Laut Statistik der operative Hauptsitz in Russland für den zweiten Tag in Folge aufgenommen, die mindestens 10 tausend Fällen von der Ausbreitung des Corona-Virus. So, Mai 16, dem Tag, als es offenbart wurde, 9200 neue Fälle COVID-19, Mai 17, ärzte berichtet, 9709 infiziert. 15. Mai, es war berichtete über 10 598 neue Fälle der Infektion mit dem coronavirus.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here