Kadyrow forderte entlassen klagten über den mangelnden Schutz der ärzte

0
69

Ramzan von Kadyrovite: sagte tsarnaev / RIA Novosti

Der Leiter der Tschetschenien Ramsan Kadyrow hat gefordert, zu entlassen, die ärzte, beschwerten sich über das fehlen von Masken, anti-Pest-Anzüge und andere Heilmittel. Es wird berichtet von der „kaukasischen Knoten“ mit Verweis auf den Bericht chgtrk „Grosny“.

Der Kanal zeigte Aufnahmen von einer Sitzung der operative Hauptsitz mit der Teilnahme von Kadyrow. „Die Provokateure gefeuert werden sollte. Wir haben genug von allen Geräten, Kostümen, Masken, gerade genug“ — führt die „kaukasische Knoten“ Worten des tschetschenischen Marktführer.

Er gab auch Publikum, so hören Sie eine audio-Aufnahme, in der sich der Tod dem Arzt die Gudermes district hospital, ebenso wie die Aussage des Sohnes der Gesundheit der Arbeitnehmer, dass seine Mutter lebt. „Wie kann Sie verbreitet solche Gerüchte? Der Arzt muss, entfernen Sie die Panik, sich zu beruhigen, auch Wenn Sie sterben, haben einen anderen Weg, es zu präsentieren. Hey Leute, sind Sie nicht schämen? Verlassen, nicht Gerüchte verbreiten. Es ist notwendig zu zeigen, Sie [die Autoren], die alle brauchen, Ihr Gesicht zu zeigen… Ihre Heimat zu bringen, der Vater, Bruder, Ehemann,“ — sagte Kadyrow.

Auf die Beschwerde der Offiziere der Bezirk Gudermes Krankenhaus war es früher berichtet, auf Mai 17. Ärzte aufgenommen, die audio-und video-Botschaft mit einer Geschichte über das fehlen von Masken, Handschuhe und andere Schutzausrüstung und müssen, kaufen Sie sich. Der Sprecher des Parlaments Magomed Daudov erklärte später, dass die institution bereit war, zu akzeptieren Patienten mit coronavirus und noch nicht erfordern Schutz für das Personal.

Der TV-Sender „Grosny“ hat aufgerufen, den protest der ärzte, die grundlose Panik, und Ihre Mitglieder sind Provokateure, und zeigte Aufnahmen aus dem Lager des Krankenhauses, die veranschaulichen, die Verpackung von medizinischen Masken, anti-Pest-Anzüge und andere. Die ärzte in dem gleichen Bericht stellte fest, dass er nicht weiß über die Verfügbarkeit von Abhilfemaßnahmen. „Wir als ärzte sollten sich nicht so viel sorgen zu machen. Unser problem war, dass wir uns so ein problem, das wir haben“, sagte Urologe Ayub Nelaev.

Nach am Mai 17, in Tschetschenien, aufgenommen 943 Fälle von Infektion mit dem coronavirus. Neun Patienten mit bestätigter Infektion starb, ein anderes 580 — wiederhergestellt.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here