Legen Sie involviert in die Veröffentlichung der Fotos von Nazis in der Aktion „Unsterbliches regiment“

0
67

Foto: Pavel Lisitsyn / RIA Novosti

Russlands Untersuchungsausschuss identifiziert die beteiligten Personen bei dem Versuch, die Veröffentlichung auf den Webseiten der Aktion „Unsterblichen Regiments — online“ Fotos von der Führer von Nazi-Deutschland. Dies berichtet auf der website der Abteilung.

So, für die beteiligten in der Kommission eines Verbrechens nach Teil 1 des Artikels 354 („Rehabilitation des Nationalsozialismus“) wurde Daniel Simon von Perm, Andrej Shabanov Samara, Denis Vorontsov aus Wolgograd, und Kruglov Vyacheslav aus Uljanowsk. Gegen Sie wird strafrechtlich verfolgt.

Während der Voruntersuchung, die anderen Folgen der Verbrechen, die beteiligt die Bürger der anderen Länder, insbesondere die Ukraine und Estland.

Laut den Ermittlern, nicht später als 10 unbekannt veröffentlicht ein Foto von Reichsfuhrer-SS Heinrich Himmler. In den Kommentaren zu der Veröffentlichung geschrieben wurde, es war Oberst Alexejew V. M. darüber hinaus spätestens zum 3. Mai auf der website „the memory Bank“ verzeichnete einen Fragebogen mit einem Foto der führer des großen deutschen Reiches von Adolf Hitler, die Unterschrift sagt, dass dieses Bild der Teilnehmer des großen Vaterländischen Krieges „Hadol Hitler von Aloisa“.

Wie gesagt, „Lente.ru“ der offizielle Vertreter von SKR Svetlana Petrenko, der verdächtige dachte auf IP-adresim. Wie berücksichtigen Sie in der SKR, ist das Ziel des verdächtigen war die Billigung der Verbrechen des Nazi-Regimes, die durch das Urteil des Internationalen militärgerichtshofs in Nürnberg.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here