Die Mutter eines 16-jährige Schauspieler erzählt über seinen Tod durch überdosis

0
61

Die Festung Fontanellato: Jacquelyn Martin/ AP Photo

Der 16-jährige US-amerikanischer Schauspieler Logan Williams, bekannt für Ihre Rolle in der TV-Serie „the Flash“,“ starb an einer überdosis der synthetischen opioid fentanyl. In einem interview mit der New York Post erzählte seiner Mutter, Marlies Williams.

Nach der Frau, die Ihr Sohn litt, sucht für mehrere Jahre. Zur gleichen Zeit ist der junge Mann, süchtig nach Drogen, fanden Sie heraus, wenn er 13 Jahre alt war. Dann Marlies fand heraus, dass Logan Marihuana verwendet.

Der Schauspieler sagte, er will reden, über die Ursachen seines Todes, um die Frage aufzuwerfen, über die „opioid-Epidemie.“ „Sein Tod wird nicht vergebens sein. Es wird vielen Menschen helfen,“ teilte Sie.

Williams starb 2. April, eine Woche vor seinem 17 Geburtstag. Der Schauspieler, der die Hauptrolle in der TV-Serie „Supernatural“. Auch in seiner aktiven Rolle in der Serie „das Flüstern.“

Im Februar wurde es bekannt über den Tod von Schauspieler Jason Davis, die Stimme des Charakters Mikey Bloomberg in der disney-Animationsserie „Recess“. Er an einer überdosis heroin gestorben.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here