Die CEC erzählt über das Datum der Abstimmung über eine änderung der Verfassung

0
57

Foto: Alexander Kryazhev / RIA Novosti

Der stellvertretende Vorsitzende der zentralen Wahlkommission (CEC) Nikolai Bulaev, sagte über die Wahl des Datums für die Abstimmung über die Verfassung. Seine Worte RIA Novosti berichtet.

Nach bulaeva, dem Datum der Abstimmung bestimmt die Präsidentin. Er fügte hinzu, dass das Wahlsystem ist fertig.

Abstimmung über die vorgeschlagenen Russischen Präsidenten Wladimir Putin änderungen war geplant für den 22. April, aber aufgrund der Ausbreitung des Corona-Virus wurde auf unbestimmte Zeit verschoben. Der russische Präsident versicherte den Bürgern, dass die Abstimmung stattfinden werde, wenn sich die situation normalisiert.

Alle wir reden hier über 400 änderungsanträge. Unter Ihnen — die soziale Orientierung der Wirtschaft, die Priorität der Russischen Gesetze über internationales Recht von Putin, erneut für den Vorsitz. Alle genehmigten änderungen durch das Verfassungsgericht in der Staatsduma, der Föderationsrat und die regionalen Parlamente.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here