Zur Unterstützung der Russischen Fluggesellschaften gewidmet 23.4 Milliarden Rubel

0
40

Foto: Maxim Bogodvid / RIA Novosti

Die Regierung zugewiesen hat Russischen Fluggesellschaften 23,4 Milliarden Rubel für die Entschädigung der Verluste, die durch die Ausbreitung des neuartigen coronavirus-Infektion, berichtet die Presse-service des Kabinetts. Zur Unterstützung airlines bat den Präsidenten Wladimir Putin. So steht es in der Nachricht, veröffentlicht auf der website des Portals „die Zukunft von Russland. Nationale Projekte“.

Der Zuschuss kann ausgegeben werden, auf die Löhne von Luftfahrtpersonal (nicht weniger als 60 Prozent der gesamten Fördermittel), Leasing-Zahlungen (nicht mehr als 30 Prozent der Gesamtzahl), Parkgebühren für Flugzeuge (nicht mehr als 10 Prozent der Gesamtzahl), und der Betrieb und Unterhalt der Immobilie.

Russland bis Ende 2024 geplant, 13 nationale Projekte: „Gesundheit“, „Bildung“, „Demographie“, „Kultur“, „Sichere und qualitativ hochwertige Straßen“, „Wohnen und die städtische Umwelt“, „Ökologie“, „Wissenschaft“, „Kleine und mittlere Unternehmertum und Unterstützung von unternehmerischen initiative,“ „Arbeitsproduktivität und Beschäftigung unterstützen, die internationale Zusammenarbeit und den Exporten“, „Komplexen plan der Modernisierung und Erweiterung von Stamm-Infrastruktur“.

Für deren Umsetzung ist es geplant zu verbringen etwa 26 Billionen Rubel.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here