Simonjan hat im Vergleich der Gesundheitssysteme in Russland und den USA

0
49

Foto: Dmitrij Astachow / RIA Novosti

Die Chefredakteurin von RT, Margarita Simonjan hat im Vergleich der Gesundheitssysteme in den USA und Russland am Beispiel der Ansätze zur Behandlung von coronavirus. Eine Meinung geäußert wurde, auf Luft des TV-Kanal „Russland 1“, RIA Novosti berichtet.

Simonjan hingewiesen, dass Sadeniani Staaten, viel weniger ärzte pro Kopf und Krankenhausbetten als in Russland. Auch Sie sagte, dass viele Amerikaner nicht einen Krankenwagen rufen, weil ich nicht leisten können.

„Wir haben einen Ort zu gehen. Wir haben jetzt Bettenkapazität von 30 Prozent frei. Wir müssen uns an den Gedanken gewöhnen, dass nicht nur nicht schlechter, als dort, Leben in vielen Aspekten, in Bezug auf den Wohlfahrtsstaat, aber viel besser. Und genau dies erklärt, unsere zahlen“, sagte Simonjan.

Frühere, stellvertretender Ministerpräsident Tatjana Golikowa sagte, dass die Sterblichkeit von coronavirus in Russland im Durchschnitt 7.4-mal niedriger als in der ganzen Welt. „Trotz der Tatsache, dass mehr als 48 Prozent der Länder, die von Anfang März dieses Jahres bereits deutliche Zunahme der Inzidenz mit einer rate von 21,6%, der Anteil der tödlichen Ergebnisse bis Ende April stieg fast das 3,5-fache und Betrug so Mai 10, 2020 6,8 Prozent“, sagte Sie.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here