Saakaschwili forderte die Ukraine zur Aufgabe der IWF und die „do not walk on the bow“

0
54

Michael Saakashvilithe: RIA Novosti

Der Leiter des Executive Committee des Nationalen rates der Reformen in der Ukraine, Michail Saakaschwili forderte die Aufgabe des Internationalen Währungsfonds (IWF). Am Freitag, Mai 15, berichtet die Ausgabe „Business capital“.

„Sie geben uns nur genug Geld, um zu bezahlen, nur für den externen Schulden. Und wir gehen in den Bogen,“ Saakaschwili sagte in der Sendung „die Richtige Vlad“.

Er stellte fest, dass als Präsident von Georgien, „weigerte sich die Dienste des IWF.“ Laut Saakaschwili, die Ukraine ist jetzt stark genug, um das gleiche zu tun. „Natürlich, mit der Absicht, um wieder die alten Diebe, und um für eine zivilisierte Art und Weise zu machen, die Reformen und Veränderungen. In diesem Sinne sind wir immer noch vor“, — fügte er hinzu.

Früher, der Kopf der Nationalen Bank der Ukraine Yakov Smoliy sagte, dass das Geld dem IWF über ein neues Programm der Zusammenarbeit decken das Defizit des Staatshaushaltes.

Das Dekret des Präsidenten der Ukraine Wladimir Zelensky über die Ernennung von Saakaschwili wurde veröffentlicht am 7. Mai. Georgia erinnert seinen Botschafter aus Kiew aus protest gegen die Personalpolitik der ukrainischen Behörden.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here