Russland hat vorgeschlagen, die Einführung einer Zulage auf die Maske und Handschuhe

0
58

Foto: Ramil Sitdikov / RIA Novosti

Der Leiter der National parent Committee (NSC) Irina Volynets hat die initiative auf die Einführung einer Pandemie, coronavirus Vorteile zu kaufen, Masken und Handschuhe. Es wird berichtet von RIA Novosti.

Volynets sagte, dass in vielen Regionen von Russland eingetragen sind Maske und Handschuh-Modi, jedoch nicht alle Bürger die Mittel haben, um sich zu versorgen mit PSA.

Ihrer Meinung nach sollte die Regierung auch die Entscheidung über die Zahlung der monatlichen Zulage, die Menge wird berechnet auf der Grundlage der Preise dieser Güter die in jeder region in Höhe von einer Maske für den Tag.

In besonderen Fällen ist es auch möglich, den nötigen Schutz der Russen anstelle von Vorteilen, sagte Sie.

12. Mai, in Moskau und St. Petersburg begann zu operieren, Handschuh und eine Maske-Modus. Städtische Bewohner sind erforderlich, um dies zu tragen PSA in den öffentlichen Bereichen. In einigen Regionen, wirkt auch eine Maske-Modus.

Nach den jüngsten Daten, in Russland wurden mehr als 252 tausend Fälle von Infektion mit dem coronavirus. Nur in das Land für mehr als zwei tausend Menschen starben an den Folgen der Pandemie 53 530 Patienten erholten sich.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here