Peskov sagte, die release-Termine von Putins Artikel über den Zweiten Weltkrieg

0
57

Dmitry Pascutto: Alexei Nikolsky / RIA-Novosti

Die Veröffentlichung des Artikels des Präsidenten der Russischen Föderation Wladimir Putin über den Zweiten Weltkrieg wird davon abhängen, das Datum der feier zum 75-jährigen Jubiläum des Sieges. Der Zeit-Artikel, sagte der Presse-Sekretär des Präsidenten Dmitry Peskov, Berichte TASS am Freitag, Mai 15.

„Die feier zum 75-jährigen Jubiläum des Sieges läuft während des Laufenden Jahres, also die Zeit [für die Vorbereitung der Manuskripte], die noch dort“, — sagte Peskov.

Über die Pläne zur Vorbereitung einen Artikel basierend auf Archivalien aus den Jahren des Krieges, der Russischen Führer sagte, im Dezember letzten Jahres.

Kürzlich, der Präsident in seinen öffentlichen reden, bezahlt hat beträchtliche Aufmerksamkeit auf diese Ereignisse, einschließlich der so genannten Münchner Abkommens. Der russische Staatschef verurteilt ferner die versuche der falsifizierung der Geschichte. So, am Vorabend des 9. Mai erklärte er, dass es keine Rechtfertigung für diejenigen, die versuchen, die Schuld für den Krieg gegen die UdSSR verloren 27 Millionen Ihrer Bürger.

Wladimir Putin ist nicht das erste mal, schreibt über den Zweiten Weltkrieg. Im Jahr 2009, als Ministerpräsident, er schrieb einen Artikel für eine polnische Zeitung, die forderte, nicht zu prüfen, den Molotow — Ribbentrop-Pakt, der nur „Auslöser“ des zweiten Weltkrieges. Laut Putin eine ähnliche Rolle spielte das Münchener Abkommen von 1938. Im Jahr 2011 schrieb er einen Artikel für die amerikanische Zeitschrift World war II, die die gemeinsame Arbeit der Russischen, polnischen und deutschen Historikern über die Untersuchung der Ereignisse des Zweiten Weltkriegs. Auch er riet den Amerikanern sind einige Bücher über den Krieg.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here