Iran sandte Schiffe nach Venezuela

0
45

Foto: Globallookpress.com

Mindestens fünf öl-Tanker aus dem Iran ging mit einer Ladung Treibstoff nach Venezuela, laut Al-Masdar News, unter Berufung auf Daten aus dem monitoring-services.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung das erste der Schiffe war bereits im Wasser des Atlantischen Ozeans. Es ist bekannt, dass dies der erste in der jüngeren Geschichte, die bei so einer großen Lieferung von Brennstoff zu dem südamerikanischen Staat, von der islamischen Republik.

Nach der Veröffentlichung, es unklar ist, werden es die Iraner um einen reibungslosen Versorgung der Seestreitkräfte der Vereinigten Staaten in den letzten Tagen schickte die Wasser des karibischen Meeres vor der Küste von Venezuela mindestens vier Kriegsschiffe, die zum abfangen der iranischen Tanker.

In dem moment, in Venezuela ist mit einer energiekrise, einer der Gründe, für die ein Handelsembargo der USA und Ihrer Verbündeten. Der Iran ist auch unter us-Sanktionen.

Mai 14, Venezolanischen Behörden an die UN gegen die invasion: Präsident Nicolas Maduro angeblich versucht zu töten ausländischen Streitkräfte aus den Vereinigten Staaten und Kolumbien.

Ein ehemaliger Kämpfer der special forces der US-Armee und aktuelle Leiter des PMC Silvercorp Jordan Goodro festgestellt, dass der 3. Mai, initiiert den Vorgang, um den Sturz von Maduro. Während die Washington Post, unter Berufung auf Quellen, behauptet, dass der Angriff von amerikanischen PMCs haben einen Vertrag mit der Venezolanischen opposition.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here