Die wichtigsten Wirtschaft der erlebt Europa einen Rekord-Rückgang

0
52

Foto: Fabrizio Bensch / Reuters

Die wichtigsten Volkswirtschaft Europas, hat die Deutsche Wirtschaft erlebt einen Rekord-Rückgang seit der globalen Finanzkrise von 2008-2009. Im ersten Quartal ist das BIP um 2,2 Prozent im Vergleich zu den letzten drei Monaten des 2019. Dies schreibt CNBC.

Die Reduktion war aufgrund der Quarantäne-Maßnahmen, die eingeführt wurden in das Land im März, da der Pandemie-coronavirus. Auf Jahresbasis die Deutsche Wirtschaft sank um 2,3 Prozent von Januar bis März verglichen mit dem gleichen Zeitraum im letzten Jahr.

Es wird erwartet, dass die zahlen noch schlechter. Statistische Bundesamt prognostiziert einen Rückgang des BIP von 10 Prozent im zweiten Quartal. Die deutschen Behörden seit der Lockerung der Einschränkungen Ende April, aber viele Sektoren bleiben geschlossen. Trotz dieser, der größten Volkswirtschaft Europas zeigte bessere Ergebnisse als in Frankreich und Italien, wo im ersten Quartal das BIP verringerte sich um 5,8 und 4,7 Prozent.

Aber Deutschland vermissen werde in diesem Jahr fast 100 Milliarden Euro an Steuern. Von diesem Betrag von 44 Milliarden Euro Defizit des Bundeshaushalts von 35 Milliarden Euro von regional-und € 15,6 Milliarden — Etats, die Deutsche Welle schreibt mit Bezug auf die Prognose des Finanzministeriums für Deutschland.

Der fall der deutschen Wirtschaft aufgrund des schwächeren business-Aktivität gegen ein Corona-Virus-Pandemie wird das Schlimmste für das Land mit der Nazi-Zeit und dem Zweiten Weltkrieg, laut einer Quelle im Ministerium für Wirtschaft des Landes.

Im ersten Quartal 2020 BIP in der Eurozone fiel um 3,8 Prozent. Der internationale Währungsfonds (IWF) prognostiziert, dass bis Ende des Jahres wird das BIP in Italien und Spanien ein minus von 9,1 Prozent und 8 Prozent. Französisch BIP verliert 7,2 Prozent, die Deutsche Wirtschaft um 7 Prozent.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here