Benannt ist die Ursache einer neuen Pandemie in der Zukunft

0
57

Foto: Mario Tama / Getty Images

Brasilianische Umweltschützer David Lapola (David Lapola) genannt, der Regenwald des Amazonas ist eine wahrscheinliche Quelle des Erregers, die in der Zukunft Ursache einer neuen Pandemie. Die Ursache des Ausbruchs werden menschliche Eingriffe in die Tierwelt und den Wald in Südamerika durch aktive Anmeldung. Es wird berichtet von der Nachrichtenagentur AFP.

Nach Ansicht der Wissenschaftler, ebenso gab es Pandemie-coronavirus-Infektion COVID-19. Das Wachstum der Städte und die Zunahme der städtischen Bevölkerung führt zu einem Rückgang im Bereich der Natur, die das Natürliche reservoir für die Viren und Krankheitserreger. SARS-CoV-2, wahrscheinlich zirkulieren in Populationen von wilden Mäusen, bevor Sie auf den Menschen übertragen durch Tier-Vermittler in der Provinz Hubei, wo die Intensive Urbanisierung.

Amazonien ist eine riesige virale reservoir, jedoch in den letzten Jahren die rate des Verschwindens von tropischen Wäldern hat deutlich zugenommen. Wissenschaftler führen dies auf die Politik des brasilianischen Präsidenten Zaira Bolsonaro, in denen die Entwaldung erhöhte sich um 85 Prozent und belief sich auf mehr als 10 tausend Quadratkilometer. Von Januar bis April 2020 wurden zerstört Datensatz 1202 Quadratkilometer des Amazonas.

Nach Lupoli, die Zerstörung der wilden ökosysteme und die ökologischen Instabilität in der Vergangenheit dazu geführt hat, die Ausbreitung von HIV, dengue-Fieber und Ebola. Obwohl die meisten Ausbrüche beginnen in Süd-Asien und Afrika, in kurzer Zeit ein Zentrum der Epidemie, verursacht durch neue Arten von Coronaviren, kann die Amazon.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here