Aggressive Bienen zu Tode gebissen von drei Hunden

0
60

Foto: Robert Michael / DPA / Globallookpress.com

Ein Schwarm von Bienen in der US-Stadt Tucson, Arizona, zu Tode gebissen drei Hunde. Diese Veröffentlichung berichtet The Independent.

Mittwoch, Mai 13, aggressive Bienen gestochen zu drei Hunde. Einer von Ihnen starb auf der Stelle, zwei weitere wurden getroffen, um die Tierärzte. Trotz der Unterstützung, die beide Hunde gestorben.

Die Mitarbeiter der lokalen Feuerwehr hatte zu zerstören, den Bienen mit Schaum. „Wir haben nie wie zu töten kostbaren Bienen, aber in diesen seltenen Fällen eine solche Maßnahme notwendig ist. Bitte denken Sie an die Sicherheit Ihrer Tiere, vor allem, wenn in Ihrer Nähe gibt es Bienen,“ — sagte in der Feuerwehr.

Es ist unbekannt, wer im Besitz des Hundes ist und ob Sie hatte Eigentümer.

Früher wurde berichtet, dass Bienen gebaut hatte, eine riesige Struktur in der Heimat des American. Der Spezialist kam zu ihm mit einem speziellen Staubsauger für das sammeln der Bienen und gefüllt mit lebenden Insekten drei Taschen, entworfen für 30-40 tausend Bienen.

Im Jahr 2014 hat ein internationales team von Wissenschaftler berechneten, dass in den vergangenen 35 Jahren hat sich die Anzahl der Wirbellose Tiere wie Bienen und Käfer, weltweit gingen Sie um 45 Prozent. Dies bedroht die Ernährungssicherheit weltweit, weil die Insekten benötigt für die Bestäubung von vielen Pflanzen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here