Russische Journalisten fing an, Drohungen erhalten, weil ein Artikel über den Dieb von Edward Stör

0
54

Foto: IA „Prime Crime“

Die Adresse der Informations-Agentur „Prime Crime“ hatte, bedroht worden mit einer Aufforderung zu entfernen aus dem Artikel auf der website „belastende“ Informationen über den Dieb im Gesetz die Edward Asatryan, bekannt in kriminellen Kreisen als Edward Stör, und seine Anhänger. Am Donnerstag, Mai 14, „die Tape.ru“ hat mitgeteilt, Agentur-editor Victoria Gefter.

Nach Ihr, sprechen wir über die Drohungen wie folgt: „Sagen Sie, (name des website-Besitzers): wenn dieser Schmutz nicht entfernt, es wird ein großes problem!!! Und dann entscheiden — ich sage, was mir gesagt wurde zu geben. Dann wissen Sie besser — der rest wird für sich selbst sehen. (…) Sie haben einige sehr schlechte Feinde.“

Wie bereits von Victoria Gefter, ist in der Geschichte der „Prime Crime“ zum ersten mal vorkommt.

Am 9. Mai die Agentur veröffentlichte material über die situation rund um die 36-jährige Osmanov Swiad (Tiflis Swiad), die verurteilten der Strafkolonie No. 2 (IK-2) in Salawat (Republik Baschkortostan) nicht erkennen, die der Dieb im Gesetz.

Nach Angaben der Agentur, die den Unterricht nicht zugeben Osmanova Dieb im Gesetz „polozhenets“ (Vertreter der Strafverfolgungsbehörden) IR-2 erhielt von Eduard Asatryan (Edward Stör) und eine Anzahl von Dieben in Ihrer Umgebung. Nach Asatryan und seine Anhänger, Osmanov arbeitete eng mit der Verwaltung von allen Orten der Freiheitsentziehung, in denen ich war, und Sie erfüllen alle Direktiven der Kerkermeister.

Inzwischen ist, laut der Quelle der Agentur, die gleichen Ansprüche vorgelegt werden können, alle Staatsanwälte Osmanova, einschließlich mir selbst Asatryan. Nach Angaben der „Prime Crime“, Asatryan gehört „zu den einzelnen Dieben, die sich frei bewegen in Russland und Immunität von der Strafverfolgung nach Artikel 210.1 („holding die höhere Stellung in der kriminellen Hierarchie“) des Strafgesetzbuches, die a priori unmöglich ist ohne die Kooperation mit den Sicherheitskräften“.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here