Lukaschenko hat beschlossen, gehen auf die Wahlen des Präsidenten der Republik Belarus zum sechsten mal

0
77

Alexander Lukashenkoon: Sergei grits / AP

Präsident von Belarus Alexander Lukaschenko hat beschlossen, zum sechsten mal gehen die Präsidentschaftswahlen. Relevante Informationen veröffentlicht, die von der website der zentralen Wahlkommission (CEC) der Republik Belarus.

Das Dokument besagt, dass die CEC registriert hat die initiative der Gruppe für die Ernennung von Präsident Lukaschenko bei den bevorstehenden Wahlen. Der Leiter der initiative-Gruppe, angegeben durch den Leiter der Föderation der Gewerkschaften der Republik Michail Orda.

Laut dem Leiter des CEC-Lidziya Yarmoshyna, nur die initiative Gruppe der amtierende Präsident kam in fast 11 tausend Menschen.

In dem moment, das CEC registriert 14 Initiativgruppen für die Nominierung von Kandidaten; 12 von Ihnen non-partisan. Vladimir Nepomnyashchikh stellt die Vereinigte bürgerliche Partei und Oleg Gaidukevich — liberal-Demokratische Partei von Belarus.

Früher, Lukaschenko darauf hingewiesen, dass die kommen, im Jahr 2020 die Wahlen in Weißrussland seien Sie fair und anständig. Der Kopf der Republik, vor einem Jahr angekündigt, zu gehen, um eine sechste Amtszeit versprochen hat, dass vor der Wahl niemand die Oberhand über die Weißrussen.

Stretch Lukaschenko, Präsident von Belarus seit Juli 1994. Jetzt kommt seine fünfte Amtszeit für den Präsidenten, die enden im Jahr 2020. Auf die Wahlen des Präsidenten im Jahre 2001, 2006, 2010 und 2015 erzielte er mindestens 75 Prozent der Stimmen. Seine Söhne Viktor und Dmitri hohe öffentliche ämter in der belarussischen power system.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here