In Russland die Leichen von zwei kleineren Brüder der Nähe von zu Hause

0
64

Foto: Igor Kataev / RIA Novosti

Die Ermittler fanden die Leichen von zwei Jungen, die verschwunden 12. Mai in dem Dorf Beringovsky in der Tschukotka Autonomer Bezirk. Dies wurde berichtet in der regionalen SU IC Russland, berichtet TASS.

Als es bekannt geworden, eine Konsequenz, die Kinder — zwei Brüder, sechs und sieben Jahren—, ging spazieren und kam nie wieder nach Hause zur vereinbarten Zeit. Die Eltern eines minderjährigen ging zur Polizei, nach denen AMIA und Regardie startete eine Suchaktion, das zog sich 59 Menschen.

Am Abend des 13. Mai, die Jungen wurden tot gefunden in der Nähe des Hauses unter einer Schicht von Schnee. Zur Klärung der Umstände des Todes bestellt ist Justiz-ärztliche Untersuchung.

Im März bei der Trafo-station in das Tambower Gebiet gefunden wurden die Leichen von zwei Jungen im Alter von 7 und 10 Jahren. Die Ermittler glaubten, die Kinder spielten verstecken und suchen in der Nähe einer elektrischen Anlage und an einem gewissen Punkt durch das Loch im Zaun in das Hoheitsgebiet. Sie kletterte auf das Dach von Transformatoren und versehentlich berühren von teilen unter Spannung.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here