In Moskau eingestürzt-apartment-sales

0
60

Foto: Maksim Blinov / RIA Novosti

Im April 2020 in den Moskauer Markt von neuen Gebäuden, einschließlich der beigefügten Hoheitsgebiet, abgeschlossen 3,65 Tausende von Transaktionen mit Einzelpersonen. Relative bis März 2020, den Rückgang der Verkäufe von Wohnungen belief sich auf knapp 47 Prozent des Materials werden sollte, CYAN, kam in edition „Tapes.ru“.

In jährlichen Dynamik (im Vergleich mit dem April 2019) Zahl der Transaktionen sank um 53 Prozent. Der Einbruch der Nachfrage in dem Markt, erklären die Experten der Modus der isolation, die in Moskau im vergangenen Monat. „HIA new home sales zeigte der minimale Wert seit Juli 2016, wenn der Markt unterzeichnet wurde 3,44 Tausende von Verträgen Eigenkapital in den Bau“, — erklärte in der CYANOGEN.

Innerhalb der alten Grenzen von Moskau unterzeichnet wurde, im April auf 2,8 tausend Verträge, oder 45 Prozent weniger im Vergleich mit dem März 2020 und 46,4 Prozent unter dem Umsatz im April letzten Jahres. In den annektierten Gebieten, die situation ist noch komplizierter: im April verkaufte über 840 neue Wohnungen (minus 51,5 Prozent relative bis März 2020 und minus 66 Prozent im Vergleich zum April 2019).

„Trotz der übergangs-Entwicklern, um die remote-Beratung und Ausführung der Angebote, die Entwickler versäumt, enthalten die rückläufige Nachfrage, die wieder auf dem Niveau von 2016“, folgern die Experten.

Zuvor, im April, der russische Wohnungsmarkt prognostiziert einen massiven Abschwung. Nach Ansicht der Analysten die Erwartungen, am Ende des Jahres 2020 die Nachfrage nach Wohnimmobilien im Land reduziert werden, um 10-11 Prozent. Auf dem hintergrund der Krise der Entwickler wird versuchen zu verhindern, dass Preisschwankungen und zu halten Sie auf dem aktuellen Niveau, bis sich die situation stabilisiert.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here