Die Ukraine nennt das Ziel, die Kontrolle der Grenze mit Russland

0
50

Foto: Sergey Averin / RIA Novosti

Die Ukraine muss, die Kontrolle über die Grenze in den Donbass zu stoppen, die illegale Bewegung von Russischen Waffen. Dieser wurde angeführt durch den stellvertretenden Minister der Verteidigung der Ukraine, Anatoli Petrenko, Berichte „UKRINFORM“.

„Die Ukraine ist konfrontiert mit großangelegten illegalen Bewegung von Kleinwaffen und leichten Waffen und konventioneller Munition über die Grenze, die sich in den zeitweilig besetzten Gebieten der Donbass“, — betonte ausländische Diplomaten Petrenko während einer Sitzung des Forums für Sicherheits-Kooperation der OSZE.

Er erklärte, dass die situation weiterhin dazu beitragen, Instabilität und Gewalt in der region Schüren, organisierte Kriminalität und Terrorismus.

„Noch ungelöst, das problem weiterhin auf die Verschlechterung der humanitären situation und führt zur Anstiftung zu Gewalt in Konflikt — betroffenen Regionen,“ rief Petrenko das Ziel der Wiedererlangung der Kontrolle Kiews über die Grenze, hinzufügen, dass die Waffen fallen in die Donbass von Russland unter dem Deckmantel humanitärer Hilfe.

Am 7. Mai der Leiter des Büros des Präsidenten der Ukraine Andrey Ermak sagte, dass die Regierung geplant, um den Frieden in den Donbass und die Rückkehr der unkontrollierten Gebieten von Donezk und Lugansk Regionen, die von der Ende dieses Jahres. Nach ihm, wenn diese nicht erreicht wird, dann ist die Ukrainische Regierung mit der Umsetzung beginnen „plan B“.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here