Die meisten Namen skandalöse porno-recording-Prominente

0
50

Bild: „Kim Kardashian, Superstar“

Die New York Post bewertet wurde, die meisten berühmten und skandalösen porno Datensätze mit berühmten Schauspielern und Schauspielerinnen, Sänger und Musiker. Den ersten Platz nahm video mit rapper ray J. und Schauspielerin Kim Kardashian.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Künstler nahmen Ihre sex vor der Kamera in 2002 in den Geburtstag Kardashian. 41-minütige Aufnahme wurde veröffentlicht von Pornografie Firma Vivid Entertainment in form von einem film, Kim Kardashian, Superstar („Kim Kardashian, Superstar“) fünf Jahre später. Die Schauspielerin gestand später, dass er bedauerte, dass gefilmt Ihre sex vor der Kamera.

Der zweite Platz ging zu Leben mit der Schauspielerin die Farr Abraham und porno-star James Dinom (James Deen), gefilmt im Jahr 2013. Aufnahme-angeblich versehentlich durchgesickert, um den freien Zugang, aber später Abraham räumte ein, dass die leak-Skandal inszeniert wurde.

In der Dritten Zeile — Datensatz mit Colin Farrell und Playboy-model Nicole Narain 2003 gemacht. Es zugespielt wurde im Jahr 2005, Farrell gestand später, dass er unter dem Einfluss von Marihuana, während Sie das video erstellen.

Die Spitze traf auch pornotopia Pamela Anderson und Tommy Lee, Heather Cole und Hulk Hogan, Paris Hilton und Rick Salomon, und Rob Lowe — Schauspieler gefangen auf Band 1988 während des sex mit 16-jährigen in Georgien, während die Volljährigkeit in dem Staat 14 Jahre alt war. Komplettiert Bewertung Poroschenko mit der Teilnahme von Komiker und Schauspieler Kevin HART und Munity von Sabbagh, der angeblich versuchte Erpressung des Schauspielers, die durch die Aufnahme.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here