Die Krankenschwester war gezwungen zu Lügen für den test für coronavirus

0
43

Rahmen: Globale News

Eine Krankenschwester aus der kanadischen Stadt Dorval, Quebec, wurde gezwungen, zu heucheln Symptome der Krankheit, so nahm Sie an einem test für die coronavirus. Dies ist die website der Global News.

Krankenschwester Kristy-Lyn Kemp (Kristy-Lyn Kemp) trat von einem Pflegeheim, wo Patienten lebten COVID-19, und Sie entschloss sich, getestet für die Krankheit, bevor Sie beginnen einen neuen job in einer anderen Pension für ältere Menschen. Sie rief die hot-line für die coronavirus und berichtet, arbeitete mit den infizierten. Die Krankenschwester gebeten, über Ihre Symptome. Sie gab zu, dass nicht, und Sie sagte, dass, in diesem Fall, wird es nicht um die Analyse zu tun.

Kemp dann ein zweites mal aufgerufen. Zu verbergen, Sie Sprach Französisch. Das Mädchen log, dass Sie Fieber hatte und Husten. Arbeitnehmer-hotline gab Ihr grünes Licht für die Lieferung der Analyse.

Am nächsten Tag die Krankenschwester habe den test. Wie sich herausstellte, war Sie eine Infektion mit dem coronavirus.

„Ich kann nicht glauben, dass ich Lügen musste kämpfen und getestet. Es erschreckt mich, dass ich kommen konnte und infizieren die Menschen dort“, Beklagte sich die Lager.

Sie gab zu, dass in dem Pflegeheim, wo Sie arbeitete, bevor Sie, nur wenige Wochen 31 Menschen starben. Irgendwann Kemp mit Zustimmung der Verwaltung hat aufgehört, die Aufgaben einer Krankenschwester. Stattdessen Sprach Sie, und setzte sich mit dem sterben, das konnte nicht kommen und Angehörigen in der letzten minute. Allerdings, wenn Sie die Aufsicht im Altenheim nahm eine andere Organisation, Sie wurde gesagt, die Rückkehr zur Arbeit als Krankenschwester. Kemp weigerte sich und trat zurück.

Früher wurde berichtet, dass eine Krankenschwester aus der amerikanischen Stadt Los Angeles, Kalifornien, bekleidet mit einem Schutzanzug, versucht zu reanimieren infiziert mit neuartigen coronavirus-Infektion, und der patient starb an der gleichen Krankheit zwei Wochen später. Die Krankenschwester kannte das Risiko, aber fühlte, dass, während Sie tragen einen Schutzanzug, eine Zeit für die Reanimation verloren.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here