Der coronavirus verursacht hat, den Vatikan und den Papst „den Gürtel enger Schnallen“

0
91

Foto: Remo Casilli / Reuters

Pandemie-coronavirus verursacht hat, der Vatikan und der Papst den Gürtel enger Schnallen. Staat die Einnahmen, die sich aus Spenden, Geld, das Sie erhielten von den Vatikanischen Museen und anderen Einrichtungen, die unter der Verwaltung des Heiligen Stuhls, begann zu stark fallen. Dies schreibt Vaticannews mit Verweis auf den Leiter des Sekretariats für die Wirtschaft der Vater von Juan Antonio Guerrero Alves.

In den letzten Jahren der Vatikan hat regelmäßig konfrontiert Haushaltsdefizit. Der Umsatz stabil auf € 270 Millionen und Ausgaben zwischen 60 und 70 Millionen höher. Im Jahr 2020 aufgrund der Einführung auf dem hintergrund des coronavirus Grenzen und der tatsächlichen Beendigung der Tourismus-Industrie Einkommen der Vatikan ist damit zu rechnen, dass durch die 25-45 Prozent.

„Jemand könnte denken, dass das Defizit, das ist das Loch aufgrund von schlechtem management. Aber unsere Ausgaben richtet sich auf die Unterstützung der Väter sowie für philanthropische Aktivitäten“, sagt Guerrero. Ihm zufolge, wenn der Vatikan billigt den Haushaltsplan für das Jahr 2020 wurde beschlossen, die Ausgaben zu kürzen, um das Haushaltsdefizit abzubauen.

Früher wurde berichtet, dass Kardinal Konrad Krajewski in Höhe des humanitären Programms der Vatikan schickte der cash-assistance-Gruppe-Transsexuelle Prostituierte in der Stadt in der Nähe von Rom. Nach 56-jährige Krajewski, ist nicht dass anderes, wie die folgenden christlichen Prinzipien.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here