Behörden, sagte die Eintritte für die übertragung der Prüfung von August

0
61

Foto: Sergey Pyatakov / RIA Novosti

Im Falle einer übertragung von der Einheitlichen Staatsprüfung im August, den Russischen Universitäten durchführen und die Rezeption der Kampagne in kurzer Zeit. Dies berichtete der stellvertretende Leiter des Ministeriums für Bildung und Wissenschaft Dmitry Afanasiev, berichtet RIA Novosti.

„Wir haben einen geeigneten Rechtsrahmen, unter dem die Universitäten in Ihrer lokalen Zeitungen werden akzeptiert“, — sagte Afanasiev, in Anbetracht der Notwendigkeit zu Beginn des Schuljahres in Hochschulen, so früh wie möglich zu vermeiden, verlieren Sie die Zeit der Ausbildung. Er fügte hinzu, dass, um Zeit zu sparen, hat das Ministerium aufgefordert Universitäten akzeptieren Dokumente in 2020 aus der Ferne.

Mai 13, durch coronavirus in Russland entschied sich für die Verschiebung der Prüfung und Abbrechen OGE (basic state exam, was geschrieben ist durch die neunte-Grader). Im Ministerium für Bildung, sagte, dass die Prüfung nur diejenigen Studierenden, die planen, um sich in den Universitäten. Der rest kann abgestuft werden in dieser Klasse auf der Grundlage der Ergebnisse des Jahres ohne obligatorische Prüfung auf der Russischen Sprache und Mathematik.

Die Pandemie coronavirus Bildungseinrichtungen in Russland, wie Schulen, Universitäten, Fachhochschulen geändert haben distance learning. Für die Durchführung der Prüfung im online-format war nicht möglich, weil laut dem Leiter der Rosobrnadzor Anzor Muzaev technologisch system der Prüfung nicht bereit. Die graduierungsprüfungen und Schutz-Grad-Arbeit an Hochschulen wird statt aus der Ferne.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here