Vertreter der Russisch-Orthodoxen Kirche rief die russische Ruck über die Frage des Handels mit aus dem Tempel

0
52

Foto: Alexander Kryazhev / RIA Novosti

Vertreter der Diözese der Russisch-Orthodoxen Kirche in Ufa in der Korrespondenz genannt Gemeindemitglied, gefragt, ob es sinnvoll sei, liefern Sie Wasser aus einem Automaten auf dem Parkplatz an der Kirche, sagte: „der Aufstieg der“ Telegramm-Kanal.

Die Russen haben richten Sie Ihre Frage an die Diözese per e-mail. Dort schrieb er, dass „alle Arten von Unsinn haben Sie nicht?“ „Alle Arten von schizophrenen und Narren sind nicht verpflichtet, Antworten zu geben“, — sagte in dem Brief.

Im März, der Vorsitzende der patriarchalen Kommission für Angelegenheiten der Familie, Erzpriester Dimitrij Smirnow sagte, dass Mädchen nicht zur Schule gehen, aber bereits in der kindheit zu lernen, werden Mütter in die Zukunft. Vor, dass er mit Prostituierten Frauen, mit Männern, ohne Ehe.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here