Russische Schulmädchen Zeit habe ich meine Eltern anrufen und Sie werden errettet aus den Händen der Pädophilen

0
52

Foto: Oleg Karsaev / „Kommersant“

Im Leningrader Gebiet der Russischen Mädchen geschafft ich meine Eltern anrufen und gerettet werden aus der Hand eines Pädophilen. Am Mittwoch, den 13. Mai, nach der regionalen Abteilung des Investigative Committee of Russia (TFR).

Laut den Ermittlern, am 30 September 2019 in der Stadt Luga 11-Jahr-altes Mädchen wurde nach Hause von der Schule, als Sie angesprochen wurde von einen 20-jährigen Ortsansässigen. Bedroht das Kind mit einem Messer, führte er Sie in den Wald. Aber die Schule war in der Lage, das Telefon zu benutzen und melden Sie den Vorfall den Eltern.

In den Platz sofort verließ ich Polizeibeamte. Bald wird der Mann wurde verhaftet, das Mädchen befreit.

TFR eröffnete ein Strafverfahren nach Artikel 126 des Strafgesetzbuches („Entführung einer minderjährigen unter Androhung von Gewalt“). Der verdächtige wurde unter arrest gestellt. Im moment wird die Untersuchung abgeschlossen ist. Strafverfahren mit dem genehmigten Staatsanwaltschaft Anklage geschickt wurde, vor Gericht.

Am 11 März wurde berichtet, dass in der Stadt Kotovsk der Tambower Gebiet fand die Leiche der 13-jährige Schülerin, die verschwunden sind nach der disco in den ländlichen Haus der Kultur.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here