Offenbart das Ausmaß des Zusammenbruchs der Gehäuse-Vermietung Markt in Moskau

0
43

Foto: Komsomolskaja Prawda / Global Suchen Drücken

Im April 2020, die Gültigkeitsdauer in Moskau ein regime der selbst-isolation, die Nachfrage für Mietwohnungen im Stadtgebiet sank von 76 Prozent im Vergleich zum gleichen Zeitraum im letzten Jahr. Dies wird in den Materialien der Agentur „MIEL-mieten“, kam in edition „Tapes.ru“.

Als der Makler, trotz großflächigen Zusammenbruch der Nachfrage, die Struktur hat sich nicht geändert: etwa 70 Prozent der Nachfrage nach Wohnungen im Wert von bis zu 30 tausend Rubel im Monat und nur etwa 5 Prozent der Gehäuse im Wert von mehr als 100 tausend Rubel pro Monat.

Gemäß der offengelegten Informationen, der Versorgung mit Mietwohnungen im April sank um 30 Prozent (im Vergleich mit der Zahl für den gleichen Zeitraum im Jahr 2019). Gleichzeitig dramatisch — fast zehn mal die Nachfrage auf dem Markt für die Vermietung von s-Immobilien. Vor diesem hintergrund ist die Anzahl der zur Verfügung stehenden Mieter in einem Vorort von Websites, die gefallen waren, um 40 Prozent.

„Eine solche Verringerung des Angebots fällig ist, in Erster Linie epidemiologische situation in dem Land. Hausbesitzer, um die Einhaltung selbst-isolation, und viele von Ihnen haben noch nicht setzen Sie Ihre Eigenschaften auf dem Markt oder zurückzuziehen aus der Exposition“, — Experten erklären.

Zuvor, im April, es wurde berichtet, dass nach der Einführung des Regimes der selbst-isolation in Moskau die Mietpreise von Appartements-Wirtschaft stark, von zehn Prozent, zurückgegangen. Die Kosten für Mietwohnungen in der business-Klasse fiel um durchschnittlich 10 Prozent.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here