In Australien bestraft Verkauf von bleach als Heilmittel für die „Kirche“

0
44

Foto: John Moore / Getty Images

Die australischen Behörden haben bestraft religiöse Organisation verkauft, die den gefährlichen „Wunder der Medizin“ als Mittel der coronavirus. Berichtet die Tageszeitung Sabah.

Es wird darauf hingewiesen, dass die selbsternannte „Kirche der Gesundheit und Heilung der Genesis II MSS Austrlalia“ wurde zu einer Geldstrafe von insgesamt 151 200 Australische Dollar (98 tausend US-Dollar) für illegale Werbung „miracle mineral Supplement“), die angeblich helfen coronavirus. Es ist bekannt, dass es enthalten eine hohe Konzentration von Natriumchlorit, die ein Teil Bleichmittel.

Laut den Behörden, die die Nutzung dieser „Medizin“ präsentiert eine ernste Gefahr für die Gesundheit. Es könnte zu übelkeit, Erbrechen, Durchfall und schwere Dehydratation, mit der Folge, dass Sie riskierten, Krankenhausaufenthalt.

MMS Australien — ein Zweig der amerikanischen „Church of health and healing Genesis II“, die informierte das Justizministerium der USA hat verboten, zu verkaufen, einem anderen „heilen“ zu Chlordioxid. Auf der Website, vermutlich im Zusammenhang mit der Organisation, sagt, dass seine „Medizin“ heilen kann alles von der Alzheimer-Krankheit ist malaria.

Früher wurde berichtet, dass in der Türkei kam aus Turkmenistan versucht, um die Niederlage coronavirus gefälschten Alkohol und starb. Als ein Ergebnis, „Prävention“ COVID-19 in Istanbul, tötete 15 Menschen, weitere 60 wurden auf der Intensivstation. Es ist bekannt, dass die Turkmenen vom gekauft hatte, eine hand-made Alkohol zu bekämpfen coronavirus.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here