Ein russischer Seemann ein Viertel-Jahrhundert gelogen, um die Marine mit einem gefälschten Diplom

0
53

Foto: Vasily Batanov / RIA Novosti

Sewastopol Garnison Militärgericht verurteilte die Strafe in 100 tausend Rubel, ein Soldat, ein Viertel Jahrhundert betrogen die Navy mit einem gefälschten Diplom. Am Mittwoch, den 13. Mai, berichtet „Kommersant“.

Laut den Ermittlern, die Russischen matrosen von 1994 bis 2019 erhalten Gehaltserhöhung für die zwei von der nächsten militärischen Rang und position. Die Höhe der Zahlungen aus dem Ministerium der Verteidigung von Russland in 25 Jahren belief sich auf 400 tausend Rubel. Die Diplom Sewastopol Polytechnic, Ministerium für Bildung der Ukraine entpuppte sich als fake. Nämlich, auf der Grundlage des Dokuments der Seeleute, wurde gefördert, um den Rang.

Die Beklagten in vollem Umfang gestand seine Schuld ein. Er bestätigt, dass das College nicht studieren für ein Diplom in 1994 erworben von einer unbekannten person. Bedenkt man die Vorzüge und positiven Eigenschaften, beschränkt das Gericht die Geldstrafe.

November 20, 2018, es wurde berichtet, dass Medwedew Leiter der Bezirk das Krankenhaus der region Wolgograd arbeitete fast ein Jahr auf eine gefälschte Diplom.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here