Die Russen aufgerufen, einen Ersatz von medizinischen Handschuhen zu verhindern, dass COVID-19

0
45

Foto: Sergei Vedyashkin / AGN „Moskau“

Um zu verhindern, dass die Ausbreitung des coronavirus-Infektion, die Russen tragen können, Tuch, Handschuhe statt latex. Der Ersatz von einem medizinischen Gerät namens der Leiter des Labors für Analyse und Prognose der öffentlichen Gesundheit, Institut für wirtschaftliche Prognostizierung der Russischen Akademie, Doktor der medizinischen Wissenschaften Boris Revich, berichtet RIA Novosti.

Ihm zufolge wird fit „jeglicher Art von Handschuhen.“ „Aber ich denke, dass niemand zu heiß, zu tragen, die Handschuhe, die Menschen tragen im Herbst oder winter. Ich denke, das beste ist, einen Stoff-Handschuh, der für die Arbeit im Garten. Diese Handschuhe sind leicht zu waschen und zu tragen,“ sagte Revich.

Er bemerkte auch, dass latex und synthetische Handschuhe „, nicht zu fördern gesunde Haut“. Stattdessen ist es besser, wiederverwendbare Handschuhe und ersetzen Sie die Gaze.

Mai 12, Bewohner von Moskau und einigen Regionen, um zu verhindern, dass coronavirus-Infektion gezwungen waren, zu tragen medizinische Masken und Handschuhe in öffentlichen Verkehrsmitteln und Geschäften. Für die fehlende persönliche Schutzausrüstung festgelegten Strafen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here