Die Gültigkeit der Pässe und Führerschein, zu verlängern entschieden haben, bis 31 Dezember

0
53

Foto: Alexander Kryazhev / RIA Novosti

Empfang von Anwendungen für die Ausstellung oder den Ersatz der Pässe und Führerschein, die abläuft, bevor im Juli 15, zu planen, zu verlängern bis zum 31. Dezember, folgt aus der draft-Reihenfolge der das Ministerium der inneren Angelegenheiten der Russischen Föderation, veröffentlicht auf dem portal der Projekte der normativ-rechtlichen Handlungen.

Die Erläuterung sagt auch, dass MIA Los ist, zu maximieren die Chancen des Single-portal der staatlichen und kommunalen Dienstleistungen. Die Menschen werden ermutigt werden, gelten für die Erteilung oder den Austausch von Dokumenten in elektronischer form, und auch pre-buchen Sie einen Termin zur Vermeidung von Warteschlangen in den Abteilungen.

Stellt klar, dass die Erneuerung-Dokumente bedeutet nicht die Beendigung der Erbringung von öffentlichen Dienstleistungen, die Ausstellung und den Ersatz bis Juli 15.

Zuvor, am 18 April, der russische Präsident Wladimir Putin ein Dekret erlassen, die Verlängerung der Gültigkeit der ablaufenden Dokumente im Zusammenhang mit der situation auf Ausbreitung des coronavirus-Infektion im Land. Das Dekret des Staatsoberhauptes zugelassen, die einen gültigen Reisepass und Führerschein, dessen Gültigkeit läuft in der Zeit vom 1. Februar bis 15. Juli des Laufenden Jahres inklusive. Putin entschied außerdem, dass für die Russischen Bürger, die in diesem Zeitraum war 14 Jahre, aber Sie haben nicht erhielten Pässe, die wichtigsten Dokuments zur Identifizierung ist eine Geburtsurkunde oder Reisepass.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here