Der Russischen Wirtschaft helfen, mit Darlehen zu unterstützen Beschäftigung

0
52

Michael Mesostigmata: Dmitrij Astachow / RIA Novosti

Premierminister von Russland Michael Mishustin hat angeboten, zu helfen, Unternehmen mit Krediten zu unterstützen, die Beschäftigung, so dass die Regelung mehr als flexibel. Am Mittwoch, April 13, berichtet TASS.

„Man kann, glaube ich, zu geben, die Unternehmen die Wahl: entweder ein Mindestlohn (Mindestlohn) monatlich, innerhalb von sechs Monaten oder zwei Mindestlöhne für drei Monate“, — sagte der Ministerpräsident, kommentierte den Entwurf einer resolution über die Kredite vorgeschlagen, die vom Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung.

Nach mishustina, solche Maßnahmen tragen keine Gefahr, Sie würde das Geschäft mit größerer Freiheit zu manövrieren.

Früher der Präsident Russlands Wladimir Putin vorgeschlagen, führen ab dem 1. Juni eine Besondere Anerkennung der Unterstützung der Beschäftigung-Programm für die betroffenen Unternehmen durch die Ausbreitung des coronavirus Branchen, als auch sozial orientierte NGOs. Es wurde davon ausgegangen, dass der Kredit berechnet wird, bei einer günstigen rate von 2 Prozent und ausgestellt werden, in Höhe von einem Mindestlohn pro Arbeitnehmer für sechs Monate. Wenn der Arbeitgeber in der Lage sein, sparen Sie bis zu 90 Prozent der Mitarbeiter innerhalb von sechs Monaten, der Staat selbst wird dafür zahlen das Darlehen.

Bis Ende 2024 wird Russland die nationalen Projekts „Produktivität und Beschäftigung.“ Insgesamt wird die Aufteilung für 52.1 Milliarden. Das Projekt zielt darauf ab, Prozesse zu optimieren und Kosten zu senken, reduzieren die Kosten und verbessern die Qualität der Produkte, Schulung der Mitarbeiter, Gewährleistung der tatsächlichen Beschäftigung und der Steigerung der Arbeitsproduktivität bis zu fünf Prozent pro Jahr.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here